Alfa Romeo - Autobetrieb Manfred Reuter, Hamburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Alfa Romeo

Am 24. Juni 1910 wurde die  Gesellschaft  Società Anonima Lombarda Fabbrica Automobili ("Aktiengesellschaft Lombardische Automobilfabrik") gegründet. A.L.F.A. wurde als Kurzbezeichnung gewählt.

Noch  im Verlauf des  Jahr wurde mit dem Modell 24 HP  ein Fahrzeug herausgebracht, welches zum ersten Mal den  Namen  Alfa trug.
Optimistisch  begann man auch unverzüglich mit dem  Rennsport und nahm mit  zwei Alfa 24 bei der  Targa Florio im Mai 1911 teil.

Während des ersten Weltkrieges wurde, wie bei vielen Industriebetrieben, die Produktion auf militärische Güter umgestellt, dies geschah unter der Führung des Ing Nicola Romeo.

Ab 1919 wurden wieder zivile Fahrzeuge hergestellt und ab 1920 wurde der Name „ Romeo" mit in den Firmennamen integriert, Alfa Romeo war geboren.

Trotz vieler sportlicher Erfolge und innovativer Ideen gelang der Anschluss an die aufstrebende Wirtschaft nicht, Alfa Romeo wurde zahlungsunfähig und ab 1933 Staatbetrieb. Den technischen Vorwärtsdrang konnte dieses nicht bremsen, mit dem 8C 2900 entstand das damals schnellste Serienauto der Welt (205 km/h).

Nach starken Beschädigungen durch das Krieggeschehen und nach anfänglichen Absatzproblemen, die exklusiven Fahrzeuge die Alfa gewohnt war herzustellen waren einfach zu teuer, erschien in den 50ger Jahren der erste Alfa, der die noch heute gültigen Eckpfeiler definierte, kompakt, herausragende technische Ausstattung  und Sportlichkeit. Die Gulietta und die darauf folgende Gulia. Scheibenbremsen, 5-Gang-Getrieben, obenliegenden Nockenwellen und Mehrfachvergasern, Transaxle-Bauweise und nicht zuletzt ab 1973 der Frontantrieb sicherten über Jahrzehnte den Vorsprung von Alfa Romeo.

Geschüttelt durch Streiks, daraus resultierender stark schwankende Qualität und letztendlich schlicht zu teure Produktion führte dazu, das Alfa im Jahre 1986 von Fiat übernommen wurde.

Nach anfänglicher Schwierigkeiten, auch durch mangelnde Akzeptanz der Fans und Kunden, hat Alfa sich über zahlreiche attraktive Modelle,  die zwischenzeitlich schon als kommender Klassiker angesehen werden ,  der alten Tugenden besonnen und mit sportlichem Design und innovativer Technik ,nicht zuletzt auch im Bereich der Dieselmotoren ,seinen Platz in den Herzen wieder erobert. Cuore Sportivo-Alfa Romeo.

Wie sorgen dafür, dass dieses Herz weiter schlägt.
Wir sind gerne für Ihren Alfa Romeo da.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü